Das Datum

29. Juni 2000: Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl wird erstmals als Zeuge vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages zur CDU-Spendenaffäre vernommen. Er weigert sich, die Namen der Spender zu nennen, die ihm in den 1990er Jahren zwei Millionen Mark gegeben haben.

Freitag, 28. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.