Das Datum

25.8.2005 – Das Bundesverfassungsgericht weist die Klagen gegen die vorgezogene Bundestagswahl am 18. September ab und billigt das Vorgehen von Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD), mit einer absichtlich verlorenen Vertrauensabstimmung die laufende Wahlperiode abzukürzen.

Samstag, 15. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.