Merz fordert: Flüchtlinge aus griechischen Lagern abweisen

Mehrere Unionspolitiker für harten Kurs an der EU-Außengrenze – SPD wirft CDU „Kaltherzigkeit“ vor

Berlin – Der Streit um die Migration flammt zum Jahreswechsel neu auf. CDU und SPD streiten über die Aufnahme von Flüchtlingen aus Lagern in Griechenland oder Bosnien. Während der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz und Unionsfraktionsvize Thorsten Frei vor einem Anreiz zur Migration nach Europa warn

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.