„Homeoffice sollte eine Notmaßnahme sein“

Mehr Heimarbeit: Politik setzt Unternehmen unter Druck – Bayerische Wirtschaft warnt vor Verpflichtungen

München – Beim heutigen „Homeoffice-Gipfel“ will Ministerpräsident Markus Söder Bayerns Arbeitgeber dazu drängen, mehr Heimarbeit zu ermöglichen. Bertram Brossardt, Chef der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw), warnt hingegen: In vielen Bereichen sei das gar nicht möglich.

Schöpfen bayeris

Freitag, 17. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.