KP-Kontrolle für deutsche Stiftungen?

Haarsträubende Details im EU-China-Abkommen im Fokus

Brüssel/Peking – Sollte das im Dezember beschlossene Investitionsschutzabkommen zwischen EU und China tatsächlich in Kraft treten, könnte es eine böse Überraschung für die Europäer geben. Wie jetzt bekannt wurde, gibt es ein Zusatzdokument zu dem Vertrag, in dem geregelt ist, dass gemeinnützige Orga

Dienstag, 5. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.