Bundeswehr greift durch

Panzergrenadierzug aus Litauen abgezogen

Berlin – Rassistische Beleidigung, Gewalt, sexuelle Nötigung: Wegen Verdacht auf schweres Fehlverhalten unter deutschen Soldaten zieht die Bundeswehr einen ganzen Panzergrenadierzug aus dem Nato-Einsatz „Enhanced Forward Presence“ in Litauen nach Deutschland ab. Bei den Hauptbeschuldigten werde eine

Mittwoch, 25. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.