Drohende Worte und Aufrüstung

Kalter Krieg auf Chinesisch

KLAUS RIMPEL

Die Welt steckt mitten in einem neuen Kalten Krieg – doch der Gegner China ist anders als die Sowjetunion damals ein wirtschaftlicher Gigant, was die Entwicklung sogar bedrohlicher macht. Chinas allmächtiger Staatspräsident Xi Jinping hat gedroht, jeder werde sich „den Kopf blutig stoß

Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.