Eisenreich übernimmt Münchner CSU

Spaenle tritt ab – Parteiarbeit soll modernisiert werden – In Oberbayern steht Aigner vor der Wiederwahl

München – Georg Eisenreich (50) ist neuer Vorsitzender der Münchner CSU. Die Delegierten des Bezirksparteitages wählten Bayerns Justizminister gestern Abend im Paulaner am Nockherberg zum Nachfolger von Ludwig Spaenle. Der 60-Jährige hatte im September verkündet, nicht mehr anzutreten und wurde gest

Artikel 1 von 196
Samstag, 31. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.