Forscher: Vierte Welle im Herbst

Exponentieller Anstieg bei den Krankenhauszahlen erwartet

Berlin – Steigende Infektionszahlen und teils stagnierende Impfzahlen befeuern in Deutschland die Sorge vor einer vierten Corona-Welle im Herbst. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg gestern den elften Tag in Folge und lag nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) bei 10,0 – nach 9,4 am Vortag und 4,9

Samstag, 24. Juli 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.