Ostseepipeline

Merkels geostrategisches Desaster

GEORG ANASTASIADIS

Gleich nach dem Durchbruch in den Verhandlungen mit den USA über die Fertigstellung der Ostseepipeline habe die Kanzlerin Präsident Putin angerufen, wurde gestern in Berlin verbreitet. Angela Merkel dürfte einen gut gelaunten Kremlchef erlebt haben. Schließlich hat Putin alles er

Donnerstag, 5. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.