Nach Machtübernahme in die Wirtschaftskrise?

Die Taliban brauchen Geld, die Bankautomaten sind leer – Wichtige Geber haben Hilfen erst einmal eingefroren

Washington/Kabul – Auch Jenseits der Gewalt: Afghanistans Wirtschaft steht ein schwerer Einbruch bevor, im Land sind Armut und Hunger verbreitet, der Regierung geht das Geld aus. Die Taliban haben in Kabul das Zepter übernommen, aber nun müssen die Islamisten versuchen, für geschätzt 37 Millionen Me

Mittwoch, 8. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.