Die Angst vor der schwarzen IS-Fahne

VON VERONIKA ESCHBACHER

Kabul – An vielen Orten in Afghanistans Hauptstadt Kabul hängen sie noch, die schwarz-rot-grünen Nationalflaggen. An den Fahnenmasten der sogenannten 40-Meter-Straße etwa, erzählt der Teppichhändler Jama am Telefon. Seit der Machtübernahme der militant-islamistischen Taliban

Donnerstag, 23. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.