IN KÜRZE

In Belarus warten 10 000 Migranten Neuer Ärger für FDP Thüringen Umfrage: SPD legt weiter zu

In Belarus halten sich derzeit nach Schätzungen des polnischen Grenzschutzes mehr als 10 000 Migranten aus Krisenregionen auf, die auf eine Passage in die EU hoffen. Das Regime von Machthaber Alexander Lukaschenko habe sie ins Land gebracht, um sie nach kurzem Aufenthalt an die Grenze von Litauen, L

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.