Weg frei für Schwarz-Rot-Gelb in Sachsen-Anhalt

Magdeburg – Sachsen-Anhalt wird künftig von einer Koalition aus CDU, SPD und FDP regiert. Als letzte der drei Parteien stimmte am Freitagabend die FDP dem Koalitionsvertrag zu: Ein außerordentlicher Landesparteitag sprach sich bei einer Enthaltung und einer Gegenstimme für das Bündnis aus. Am Nachmi

Montag, 29. November 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.