Wie das Ausland auf die Wahl blickt

VON MARC BEYER UND FRIEDEMANN DIEDERICHS

München – Je näher der Wahltag rückt, desto kritischer wird in Frankreich der Blick auf Angela Merkels Regierungsbilanz. „Deutschland wird nicht mehr nur als der wohlhabende Nachbar wahrgenommen“, sagt Thomas Manz, Leiter des Pariser Büros der Friedrich-Eber

Artikel 26 von 243
Mittwoch, 20. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.