Taiwan warnt vor Chinas Machthunger

Provokation durch Militärflugzeuge: Präsidentin wirft Peking „zunehmend aggressive Haltung“ vor

Taipeh/Peking – Nach dem massiven Eindringen chinesischer Militärflugzeuge in Taiwans Identifikationszone zur Luftabwehr hat Präsidentin Tsai Ing-wen der kommunistischen Führung in Peking eine „zunehmend aggressive Haltung“ vorgeworfen. „Taiwan wird sich dem Druck nicht beugen“, schrieb die Präsiden

Mittwoch, 27. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.