AKK verlangt „schmerzliche Debatte“

Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes beginnt mit Streit

Berlin – Beim Auftakt zur Bilanzierung des Afghanistan-Einsatzes haben Vertreter der Bundeswehr und Experten gefordert, die richtigen Lehren aus den 20 Jahren deutscher Militär-Präsenz am Hindukusch zu ziehen. „Wichtig ist es, den Einsatz nicht einfach abzuschließen, sondern aufzuarbeiten“, sagte Bu

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.