Nachimpfung bei Johnson & Johnson nötig

Berlin/Stockholm – Die Corona-Impfstoffe von Moderna und Johnson & Johnson werden neu bewertet. Die Ständige Impfkommission (Stiko) bezeichnet den Impfstoff von Johnson & Johnson als „ungenügend“ und empfiehlt eine zweite Impfdosis. Dänemark und Schweden setzen jetzt Moderna-Impfungen bei Jüngeren a

Dienstag, 19. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.