Verdacht auf Rechtsextreme im Wachbataillon

Berlin – Das Verteidigungsministerium prüft einen Extremismusverdacht im Wachbataillon der Bundeswehr. Eine besonders auffällige Kompanie sei aus dem Protokollardienst des Bataillons „herausgenommen“ worden, und die Vorgesetzten würden vorerst von ihren Funktionen entbunden, sagt ein Ministeriumsspr

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.