Muezzinrufe auch in München?

Köln startet Pilotprojekt für Moscheen – OB Reiter zeigt Interesse

München – Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) schließt nicht aus, dass Gebetsrufe des Muezzins künftig auch in der bayerischen Landeshauptstadt erlaubt werden. Die Stadt werde sich mit dem Thema befassen, sobald das Pilotprojekt in Köln beendet ist, sagt der OB gegenüber unserer Zeitung.

Freitag, 3. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.