Spahns Appell an Pflegekräfte

Unangebrachtes Schulterklopfen

KATRIN WOITSCH

Lange vor der Pandemie war klar, dass Pflegekräfte fehlen und sich die Situation in Heimen und Krankenhäusern weiter dramatisch zuspitzen wird. Die Wertschätzung für die Arbeit der Pflegenden hat sich durch Corona verbessert, die Bezahlung und die Arbeitsbedingungen nicht. Diese Aufg

Samstag, 16. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.