Interpol: Wahl trotz Bedenken

München – Der wegen Foltervorwürfen in der Kritik stehende Generalmajor Ahmed Nasser al-Raisi aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) ist zum neuen Präsidenten der internationalen Polizeiorganisation Interpol gewählt worden. Wie Interpol mitteilte, erhielt er 68,9 Prozent der von den Mitglieds

Dienstag, 7. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.