Urteil wegen Folter in Syrien

Warnung an Kriegsverbrecher

KLAUS RIMPEL

Der Haupttäter sitzt weiter in seinem Präsidentenpalast: Baschar al-Assad könnte selbst dann nicht belangt werden, wenn es schon das von Menschenrechtsgruppen geforderte Syrien-Kriegsverbrechertribunal gäbe. Dennoch ist es eine Genugtuung für Überlebende der syrischen Folter-Gefängniss

Montag, 24. Januar 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.