Griechenland weist 1130 Migranten zurück

Athen – Griechenland hat nach eigenen Angaben 1130 Migranten an der Überfahrt von der Türkei in griechische Hoheitsgewässer gehindert. Die Küstenwache habe binnen drei Tagen 24 Boote auf dem Weg zu den griechischen Inseln zurückgewiesen, sagte Schifffahrt-Minister Giannis Plakiotakis im Sender Real

Donnerstag, 11. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.