Verdi: Einmalzahlung bringt wenig

Kritik an Scholz-Idee – DGB Bayern will Energiepauschale für alle

Berlin – Verdi-Chef Frank Werneke lehnt die von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) anvisierten steuerfreien Einmalzahlungen wegen der steigenden Preise in Deutschland ab. „Einmalzahlungen bringen uns da nicht weiter“, sagte Werneke dem Radiosender „Bayern 2“. Vielmehr sei es ureigenste Aufgabe der Tari

Dienstag, 9. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.