Vierstündige Totalsperre

Tierreste nach Unfall auf der Straße verteilt

Unappetitlich: Eine große Menge an Tierresten ergoss sich nach einem Unfall bei Straßöd auf der Staatstraße. Der dabei entstandene Fettfilm konnte nur mit einer Spezialmaschine restlos entfernt werden, teilte die Polizei mit.

Prutting – In den frühen Abendstunden des vergangenen Mittwochs kam es zu einer vierstündigen Totalsperre der Staatsstraße 2359 auf Höhe Straßöd. Auslöser dafür war ein slowenischer Sattelzug, der eine größere Menge an Tierresten geladen hatte. Sie sollten zur weiteren Verarbeitung von Österreich na

Freitag, 14. Dezember 2018
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.