Ehefrau in den Tod gefahren

Foto: dpa

Foto: dpa

Unter Alkoholeinfluss hat ein ehemaliger Kraftfahrer im August 2017 einen schweren Unfall bei Niederaudorf verursacht, bei dem seine Frau das Leben verlor. Jetzt wurde der 44-jährige Münchner vom Schöffengericht Rosenheim zu 20 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt.

Von Theo Auer

Oberaudorf – Der Angeklagte bot einen bemitleidenswerten Anblick. Ein Häufchen Elend war der ehemalige Kraftfahrer neben seiner Verteidigerin, immer wieder mit den Tränen kämpfend. Er weiß, es ist seine Schuld, dass am 2. August 2017 seine Ehefrau ihr Leben verlor.

Dabei hatte der Tag so schön bego

Samstag, 25. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.