Finanzlage in Rott leidet unter Corona

Kämmerer Maximilian Brockhoff empfiehlt: „Künftig sehr sparsam haushalten“

Von Petra Maier

Rott – Die Corona-Krise bestimmte in Rott die jüngste Gemeinderatssitzung – rein optisch und auch inhaltlich: 40 Prozent der Gemeinderäte hatten sich entschuldigt. Nur jeder zweite Stuhl war besetzt und der geforderte Mindestabstand konnte eingehalten werden. Doch das Thema war brisant. Der Haushalt

Freitag, 6. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.