Moorstation in der Nicklheimer Filze gesperrt

„Was sollen wir denn machen, wenn ganze Besuchergruppen hingehen?“ Bürgermeister Olaf Kalsperger ist etwas ratlos. Denn eigentlich war die Moorstation in der Nicklheimer Filze nicht gesperrt, einzelne Wanderer oder auch Familien waren gern gesehen. Aber vor einigen Tagen habe sein Mitarbeiter Alarm

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.