Leistung für dreimal mehr Fahrgäste

Seit über 60 Jahren fahren die Vierer-Gondeln der Kampenwandseilbahn täglich auf den Berg. Inzwischen ist die Anlage jedoch in die Jahre gekommen und soll grundlegend erneuert werden. Statt 450 Gästen pro Stunde sollen künftig 1500 Menschen in Achter-Kabinen auf die Kampenwand und zurück ins Tal gebracht werden. Foto  Rehberg

Seit über 60 Jahren fahren die Vierer-Gondeln der Kampenwandseilbahn täglich auf den Berg. Inzwischen ist die Anlage jedoch in die Jahre gekommen und soll grundlegend erneuert werden. Statt 450 Gästen pro Stunde sollen künftig 1500 Menschen in Achter-Kabinen auf die Kampenwand und zurück ins Tal gebracht werden. Foto Rehberg

Antrag für Neubau der Kampenwandseilbahn liegt Landratsamt zur Genehmigung vor

Von Heinrich Rehberg

Aschau – Die Tage der kleinen Vierer-Seilbahnkabinen der Kampenwandbahn sind gezählt. Eigentlich schon seit 2016: Denn schon damals stimmte der alte Aschauer Gemeinderat einstimmig für den Neubau der Kampenwandseilbahn. 2018 hatte das Gremium die Entscheidung ein zweites Mal bestätigt. Bei der jüngs

Samstag, 23. Januar 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.