Eiskalt trainiert

Zwei nicht verfrorene Schwimmerinnen des TSV Bernau können wegen Corona nicht in der Halle trainieren und sind deshalb auf den Simssee ausgewichen, um in Baierbach eine Runde im wahrhaft kühlen Nass zu drehen. Allerdings blieb es aufgrund der Temperaturen lediglich bei einer kurzen Trainingseinheit.

Dienstag, 7. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.