Mitte Juli wird abgestimmt

Der derzeitige Kindergarten „Villa Sonnenschein“ im Mühlenweg in Eggstätt ist zu klein. Ein neuer Standort soll mithilfe einer Bürgerbefragung gefunden werden.Foto  Kirchner

Der derzeitige Kindergarten „Villa Sonnenschein“ im Mühlenweg in Eggstätt ist zu klein. Ein neuer Standort soll mithilfe einer Bürgerbefragung gefunden werden.Foto Kirchner

Gemeinderat Eggstätt befürwortet Bürgerbefragung zum künftigen Standort des Kindergartens

Von Elisabeth Kirchner

Eggstätt – Kurzfristig ging es hoch her, doch schließlich genehmigten die Eggstätter Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung geschlossen alle notwendigen Schritte für die Bürgerbefragung zum künftigen Standort von Kindergarten und -krippe. Die Befragung soll am Dienstag, 13. Juli, stattfinden.

Diese

Mittwoch, 8. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.