„Willkommener Rückenwind“ für Gemeinde

Weithin sichtbar ist der Steinbruch am Heuberg. Wenn es nach den Wünschen des Betreibers, der Südbayerischen Portland-Zementwerk Gebrüder Wiesböck & Co. GmbH, geht, soll der Abbau erweitert werden.Foto Steffenhagen

Weithin sichtbar ist der Steinbruch am Heuberg. Wenn es nach den Wünschen des Betreibers, der Südbayerischen Portland-Zementwerk Gebrüder Wiesböck & Co. GmbH, geht, soll der Abbau erweitert werden.Foto Steffenhagen

Nußdorfer Rat unterstützt Forderung des Aktionsbündnisses „Rettet den Heuberg“

Nußdorf – Mittlerweile gibt es fast schon keine Gemeinderatssitzung mehr in Nußdorf, in der das Thema Steinbruch nicht auf der Tagesordnung steht. Jüngst begrüßten die Gemeinderäte die in letzter Zeit erfolgten Aktivitäten des Aktionsbündnisses „Rettet den Heuberg“ über alle Parteien hinweg.

„Die p

Samstag, 2. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.