„Hände weg vom Sturmholz“

Experten beraten in Obing, Pittenhart und Kienberg bei Schadensbewältigung

Von Christa Auer

Obing/Pittenhart/Kienberg – „Ihr seid nicht allein bei der Bewältigung dieser Katastrophe“, betonte Wolfgang Madl. Der Bereichsleiter Forst beim AELF Traunstein hatte die im Revier Altenmarkt stark vom Unwetter betroffenen Waldbesitzer eingeladen, um ihnen bei einem Waldstück in Obing Wege zur Schad

Montag, 20. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.