Standort für Wall untersucht

Pittenhart – Zur Hochwasserschutzmaßnahme in Aindorf berichtete Bürgermeister Sepp Reithmeier (CSU), dass Vermessung und Baugrunduntersuchung für den jetzt vorgesehenen Standort für den geplanten Wall abgeschlossen seien. Wie der Bürgermeister mitteilte, könne nun die Tragwerksplanung angegangen wer

Artikel 101 von 190
Mittwoch, 22. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.