Landwirte bemühen sich um Simsseeschutz

Johannes Hirzinger (rechts) bei einer Ortseinsicht auf den Versuchsflächen mit (von links) Edeltraut Wissinger vom Büro Ecocept, Felix Forster vom Landwirtschaftsamt Rosenheim, Dr. Georg Kasberger, Leiter des Landwirtschaftsamtes Rosenheim, Jürgen Lohse vom Abwasserzweckverband Simssee und Betriebsinhaber Andreas Hirzinger.Foto re

Johannes Hirzinger (rechts) bei einer Ortseinsicht auf den Versuchsflächen mit (von links) Edeltraut Wissinger vom Büro Ecocept, Felix Forster vom Landwirtschaftsamt Rosenheim, Dr. Georg Kasberger, Leiter des Landwirtschaftsamtes Rosenheim, Jürgen Lohse vom Abwasserzweckverband Simssee und Betriebsinhaber Andreas Hirzinger.Foto re

Johannes Hirzinger untersucht in seiner Meisterarbeit bodenschonende Verfahren

Rosenheim/Söllhuben – Da im Voralpenland hohe Niederschläge auf hügeliges Gelände treffen, ist auch der Simssee von Nährstoffeinträgen aus der Landwirtschaft des umgebenden Einzugsgebiets betroffen. Um diese so gering wie möglich zu halten, bemühen sich die Landwirte um eine entsprechende Anpassung

Montag, 27. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.