Milchstraße soll für alle sichtbar sein

Manuel Philipp hat das Projekt „Paten der Nacht“ gegründet. Er hofft, dass sich in Zukunft noch mehr Gemeinden aus dem Landkreis gegen Luftverschmutzung engagieren. Foto Theresia Berger

Manuel Philipp hat das Projekt „Paten der Nacht“ gegründet. Er hofft, dass sich in Zukunft noch mehr Gemeinden aus dem Landkreis gegen Luftverschmutzung engagieren. Foto Theresia Berger

Warum sich der Gründer der Earth Night für 2022 noch mehr Beteiligung erhofft

Von Katharina Koppetsch

Rimsting/Kiefersfelden – „Die Aktion ist aus unserer Sicht überwältigend angenommen worden“, sagt Manuel Philipp aus Rimsting. Er ist der Initiator von „Paten der Nacht“. Einem Projekt, das über die Folgen der Lichtverschmutzung für uns und unsere Umwelt informiert. Er rief vergangene Woche dazu auf

Artikel 112 von 194
Donnerstag, 23. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.