Mit „Allegro con brio“ das örtliche Kulturleben befeuern

Sie wollen die Musik in Bad Endorf fördern: (von links) Kassiererin Angelika Neumann, Erste Vorsitzende und künstlerische Leitung Judith Trifellner, Schriftführer Robert Hell, Beisitzer Wolfgang Hell, Zweite Vorsitzende Tanja Schelter und Kulturreferentin Magdalena Restle.Foto Kirchner

Sie wollen die Musik in Bad Endorf fördern: (von links) Kassiererin Angelika Neumann, Erste Vorsitzende und künstlerische Leitung Judith Trifellner, Schriftführer Robert Hell, Beisitzer Wolfgang Hell, Zweite Vorsitzende Tanja Schelter und Kulturreferentin Magdalena Restle.Foto Kirchner

Förderverein in Bad Endorf gegründet – Augenmerk liegt auf der Unterstützung der Kirchenmusik

Bad Endorf – Allegro con brio – ein passender Name für den in Bad Endorf neu gegründeten Musikförderverein. Und mit Schwung, Leichtigkeit, Brillanz und Feuer soll das schon jetzt rege Kulturleben der Marktgemeinde noch weiter angeregt und gefördert werden.

Judith Trifellner, als Kirchenmusikerin de

Dienstag, 28. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.