Die Kunst des Spurens

Mit der Pistenraupe werden die Loipen in Aschau und Sachrang gespurt und gepflegt. Verantwortlich dafür sind Bauhofleiter Rudi Angermaier (links) und Pistenraupenfahrer Franz Fischer. Foto H.Reiter

Mit der Pistenraupe werden die Loipen in Aschau und Sachrang gespurt und gepflegt. Verantwortlich dafür sind Bauhofleiter Rudi Angermaier (links) und Pistenraupenfahrer Franz Fischer. Foto H.Reiter

Bauhofleiter Rudi Angermaier erklärt, wie die Aschauer Loipen gepflegt werden

Von Katharina Koppetsch

Sachrang – Der Schnee knirscht unter den Langlaufskiern, die Arme bewegen sich rhythmisch im Takt, das Einzige, was zu hören ist, ist der eigene tiefe Atem: In Sachrang sind die Langlaufloipen geöffnet. Auf derzeit rund vier, von insgesamt knapp 15 Kilometern Strecke kann jeder von Anfänger bis Fort

Dienstag, 9. August 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.