Authentisches Museum am Marktplatz

Bürgermeister Christoph Schneider (Zweiter von rechts) eröffnete das erweiterte Museum am Marktplatz. „Der auf der Innenseite ausgeschmückte rote Schirm soll die Verbindung zwischen dem Sammler Eduard Schwirtlich und dem Trachtenverein Edelweiß Neubeuern symbolisieren“, erläutert Vorstand Manfred Karl (rechts).Foto Reischl-Zehentbauer

Bürgermeister Christoph Schneider (Zweiter von rechts) eröffnete das erweiterte Museum am Marktplatz. „Der auf der Innenseite ausgeschmückte rote Schirm soll die Verbindung zwischen dem Sammler Eduard Schwirtlich und dem Trachtenverein Edelweiß Neubeuern symbolisieren“, erläutert Vorstand Manfred Karl (rechts).Foto Reischl-Zehentbauer

Nach Umbau in den vergangenen Jahren wurde die Ausstellung jetzt erweitert

Petra Reischl-Zehentbauer

Neubeuern – Das Museum im „Kulturhaus im Markt“ am Marktplatz 4 in Neubeuern, das seit vielen Jahren das Innschifffahrtsmuseum und eine Fossilienausstellung beherbergt, wurde in den vergangenen Jahren aufwendig umgebaut und zusätzliche Räume für die Chorgemeinschaft Neubeuern, den Trachtenverein Ede

Mittwoch, 25. Mai 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.