200 Jahre alter Verein hofft auf den Nachwuchs

Der Vorsitzende Hans Pellkofer (links) und sein Stellvertreter Toni Ablinger (rechts) zeichneten beim Kameradschaftsabend in Höhenberg langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue aus. Geehrt wurden (von links) Josef Grill, Alexander Kramer, Bernt Reiter, Albert Lettenbichler, Franz Reiter, Karl Sollinger und Peter Reiter.Foto Rehberg

Der Vorsitzende Hans Pellkofer (links) und sein Stellvertreter Toni Ablinger (rechts) zeichneten beim Kameradschaftsabend in Höhenberg langjährige Mitglieder für ihre Vereinstreue aus. Geehrt wurden (von links) Josef Grill, Alexander Kramer, Bernt Reiter, Albert Lettenbichler, Franz Reiter, Karl Sollinger und Peter Reiter.Foto Rehberg

Krieger- und Soldatenkameradschaft Aschau ehrt langjährige Mitglieder

Aschau – „Wir brauchen Männer, die immer ein bisschen mehr tun, als das, was gefordert wird“, bestätigte der Vorsitzende der Krieger- und Soldatenkameradschaft (KSK) Aschau, Hans Pellkofer, beim Kameradschaftsabend in Höhenberg. Da das Vereinsleben fast zwei Jahre still stand, nutzte der Vorstand de

Mittwoch, 6. Juli 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.