ePaper-Ausfall-Einzelseiten

Sehr geehrte Leser*innen, aufgrund Krankheitsfällen können wir heute unsere gedruckte Ausgabe erst verspätet zustellen. Dies betrifft die Zustellgebiete Rosenheim Stadt, Rosenheim West, Brannenburg und Schonstett. Unsere Aushilfen sind unterwegs, die Zustellung heute wird bis ca. 14 Uhr dauern. Wir entschuldigen uns bei unseren Leserinnen und Lesern und werden ab Dienstag bis zum Ende der Woche etwas später dran sein.

Eggstätter heiraten künftig in Bad Endorf

Die Drei vom Endorfer Standesamt: (Von links) Leiterin Katharina Schneider, Luisa Neigenfind und stellvertretende Leiterin Irmengard Waldleitner. Foto Koppetsch

Die Drei vom Endorfer Standesamt: (Von links) Leiterin Katharina Schneider, Luisa Neigenfind und stellvertretende Leiterin Irmengard Waldleitner. Foto Koppetsch

Standesämter der Gemeinden verschmelzen zu einem gemeinsamen Bezirk

Bad Endorf/Eggstätt – Eggstätter Bürger, die eine Geburts- oder Sterbeurkunde brauchen, oder die sich trauen lassen wollen, müssen ab dem kommenden Jahr nach Bad Endorf fahren. Das Standesamt Eggstätt wird mit dem Standesamt Bad Endorf zusammengelegt, damit werden die beiden Gemeinden zu einem Stand

Dienstag, 4. Oktober 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.