Grünes Licht für die Kraglinger Spange

Die Miesbacher Straße, eine Staatsstraße, mündet derzeit in Stephanskirchen mit einer Haarnadelkurve in die Salzburger Straße. Das wird sich ändern. Foto Peter Schlecker

Die Miesbacher Straße, eine Staatsstraße, mündet derzeit in Stephanskirchen mit einer Haarnadelkurve in die Salzburger Straße. Das wird sich ändern. Foto Peter Schlecker

Ortsdurchfahrt Gehering soll entlastet werden – Ausgleichsfläche beträgt 0,8 Hektar

Von Sylvia Hampel

Stephanskirchen – Die Regierung von Oberbayern hat den Planfeststellungsbeschluss für den Bau der „Kraglinger Spange“ zwischen den Stephanskirchener Ortsteilen Gehering und Entleiten erlassen. Mit dem Neubau der Umfahrung soll die Ortsdurchfahrt Gehering, die derzeit von rund 20000 Fahrzeugen am Tag

Artikel 90 von 197
Samstag, 3. Dezember 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.