erneut probleme beim Schienenersatzverkehr

BOB-Chef: „Das ärgert uns“

Vollsperrung: Weil zwischen Raubling und Kiefersfelden – hier im Raublinger Ortsteil Kirchdorf – drei neue Brücken gebaut werden, ist auf der Strecke derzeit Schienenersatzverkehr unterwegs. Foto Reisner

Vollsperrung: Weil zwischen Raubling und Kiefersfelden – hier im Raublinger Ortsteil Kirchdorf – drei neue Brücken gebaut werden, ist auf der Strecke derzeit Schienenersatzverkehr unterwegs. Foto Reisner

Nach der Baumaßnahme ist vor der Baumaßnahme. Die Arbeiten auf der Bahnstrecke München-Rosenheim sind beendet, nun wird zwischen Rosenheim und Holzkirchen sowie zwischen Rosenheim und Kufstein gewerkelt. Die Folge für die Pendler: Schienenersatzverkehr – wenn er denn fährt.

von bastian huber

Rosenheim – Margit Meyer ist stinksauer. Der 61-Jährige stößt das Wort Schienenersatzverkehr langsam aber sicher sauer auf. Immer dann, wenn eine solche Maßnahme angekündigt ist, kann die Bad Aiblingerin, die regelmäßig mit dem Meridian nach München pendelt, ihre Uhr danach stellen, dass sie zu den

Mittwoch, 8. Dezember 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.