Nachgefragt

Gold für 500000 Euro ergaunert

Es ist einer der spektakulärsten Betrugsfälle der letzten Jahre in der Region: Eine Frau aus dem Landkreis Rosenheim hat auf dem Priener Lidl-Parkplatz einem Betrüger Goldmünzen und -barren im Wert von 500000 Euro übergeben. Sie fiel auf einen falschen Polizisten herein.

Prien – Der Fall in Prien ist nicht der einzige in der Region. 48 Anrufe von falschen Polizisten wurden am Dienstag der echten Polizei gemeldet – wie groß die Dunkelziffer ist, lässt sich nicht sagen. Doch in diesem einen Fall hatten die Betrüger spektakulären Erfolg: Ein unbekannter Mann verschwand

Dienstag, 12. November 2019
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.