Neues Leben für den geschundenen Inn

Eine bereits umgesetzte Renaturierung bei Rosenheim. So soll es in Zukunft wieder öfter am Innufer aussehen.Fotos maier

Eine bereits umgesetzte Renaturierung bei Rosenheim. So soll es in Zukunft wieder öfter am Innufer aussehen.Fotos maier

Länderübergreifendes Projekt „INNsieme“ will den Fluss als Lebensader stärken

von anton maier

Rosenheim/Landkreis – Der Inn zählt zu den längsten und mächtigsten Alpenflüssen. Er prägt das Landschaftsbild in der Region Rosenheim. Seit Jahrhunderten wird der Fluss intensiv genutzt. Früher war er Transportweg und Lebensgrundlage für Flößer und Fischer. Heute ist er vor allem eine wichtige Quel

Samstag, 3. Dezember 2022
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.