„Wir wussten nichts von Asbest“

Amtsgericht Angeklagte Brüder wegen Umweltgefährdung zu Bewährungsstrafen verurteilt – Einziehung droht

Von Monika Kretzmer-Diepold

Traunstein – Zwei 50 und 53 Jahre alte Männer aus Penzberg wollten keine Ahnung von Asbest in den Außenplatten einer Hausruine in Traunstein gehabt haben. Nachdem das Gebäude vor rund einem Jahr eingestürzt war und Trümmer auf die Bundesstraße 304 fielen, wurden die Asbestplatten unsachgemäß herunte

Donnerstag, 5. August 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.