Coronavirus bei Haustieren: Bislang keine Meldungen für die Region

Eine Hundewelpe spielt im Schnee. Auch Tiere können sich mit dem Coronavirus infizieren. Foto dpa

Eine Hundewelpe spielt im Schnee. Auch Tiere können sich mit dem Coronavirus infizieren. Foto dpa

Infizierte Tiere müssen bei Veterinäramt angegeben werden – Übertragung auf den Menschen wohl unwahrscheinlich

Rosenheim – Seit 14. Juli 2020 gibt es in Deutschland eine Meldepflicht von Corona-Infektionen bei Haustieren. Dass diese sich mit dem Erreger infizieren können, ist nicht erst seit den Vorfällen in Dänemark bekannt. Dort mussten im Herbst Tausende auf Farmen gehaltene Nerze getötetet werden, nachde

Montag, 29. November 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.