Tod eines Kameraden: Feuerwehr Attel-Reitmehring unter Schock

Peter Riedl.Foto Ruf

Peter Riedl.Foto Ruf

Embolie: Peter Riedl starb bei einem Einsatz auf der B 304 im Beisein seiner Söhne – Kommandant: Trauer um erfahrene Kraft

Wasserburg – Walter Blüml, Vorsitzender der Feuerwehr Attel-Reitmehring, ringt auch zwei Tage nach dem Tod des Kameraden Peter Riedl bei einem Unfalleinsatz auf der Bundesstraße 304 nach Worten. Tief sitzt auch bei den Kollegen der Schock über den plötzlichen Tod des 59-Jährigen. Unerwartet war bei

Samstag, 18. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.