Polizei rettet Greifvogel in Not

Verletzt und ausgehungert war der Bussard, den die Polizei einfing und zur Auffangstation brachte. Foto POlizei

Verletzt und ausgehungert war der Bussard, den die Polizei einfing und zur Auffangstation brachte. Foto POlizei

Bussard jetzt in Auffangstation

Kiefersfelden – Spaziergänger entdeckten am Sonntagnachmittag im Bereich der Bad-Trissl-Klinik am Waldrand einen Greifvogel, der sich nicht mehr aus eigener Kraft fortbewegen konnte. Die Passanten verständigten daraufhin die Polizei.

Die Beamten der Polizei Kiefersfelden transportierten den verletz

Donnerstag, 23. September 2021
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie das OVB ePaper in Top-Qualität und testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos und unverbindlich.